“Ich kenne keine bessere Definition für das Wort Kunst als diese: Kunst – das ist der Mensch.”

– Vincent van Gogh –


99Künstler

Gesichter hinter der Kunst


99 Künstler ist ein Projekt des Kunsthistorikers Andreas Cordes sowie des Fotografen Wolfgang Weßling. In Worten und Bildern nähern sie sich Menschen an, die in irgendeiner Form Kunst erschaffen oder Künstler auf ihren Gebieten sind.

Im Vordergrund stehen die Gesichter hinter der Kunst, fotografisch festgehalten und begleitet durch textgewordene Gedanken und Eindrücke, die über Biografisches, Konzepte und Ideen dahinter erzählen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schauen und Lesen und freuen uns auf weitere neugierige Besuche.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook. Hier informieren wir Sie regelmäßig über den aktuellen Stand unseres Projektes.


Buchtipp

Wolfgang Weßling - Künstler in der Grafschaft Bentheim

Im Oktober 2018 ist der Bildband "Künstler in der Grafschaft Bentheim" im Verlag Edition Virgines in Düsseldorf erschienen. Das Buch enthält 33 Künstlerportraits aus der Grafschaft Bentheim von Wolfgang Weßling, jeweils ergänzt durch Texte des Nordhorner Journalisten Andreas Meistermann. Die einführenden Texte wurden von dem Philosophen Dr. Thomas Ebers aus Bonn sowie dem Kunsthistoriker Andreas Cordes aus Osnabrück verfasst.

Hier erfahren Sie mehr zum Buch


Was heisst hier Pop-Art?

Der Kunsthistoriker Andreas Cordes aus Osnabrück ist Verfasser eines Katalogtextes für den Künstler Malte Sonnenfeld.

Katalogtext "Was heisst hier Pop-Art?" für den Künstler Malte Sonnenfeld aus Köln, verfasst vom Kunsthistoriker Andreas Cordes.

Mit seinem scheinbar unendlichen Kosmos aus Zeichen unserer medialen Konsum- und Warenwelt, erscheinen die Bildräume Malte Sonnenfelds wie Suchbilder oder Bilderrätsel, die dem Betrachter immer neue Erinnerungsräume erschließen lassen.

Katalogtext als PDF-Datei hier zum Download. Der Katalogtext wurde von Malte Sonnenfeld vertont und visuell umgesetzt und ist auf You Tube zu sehen.

Video auf You Tube anschauen

ˆ